Zeit für eine Tarifinnovation. Mobilität hat sich verändert: Die Wege, die wir heute fahren, sind viel individueller geworden. Damit haben sich auch die Anforderungen an die Fahrpreise geändert – Zeit für eine Tarifinnovation! Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen testen und auch auf Basis Ihres Feedbacks weiter entwickeln.

 

RMVsmart funktioniert nach dem einfachen Prinzip: zahlen, was man fährt. So, wie man es vom Taxi kennt. Sie zahlen nicht mehr die durchfahrenen Tarifzonen, sondern nur noch Ihren jeweils zurückgelegten Weg. Das bedeutet: keine großen Preissprünge mehr beim Überqueren der Stadt- und Kreisgrenzen!

 

Verbindung wählen, Ticket kaufen, losfahren. Kaufen Sie ihre Fahrkarte einfach mit dem Smartphone. Die neue RMVsmart-App berechnet den Ticketpreis ganz automatisch. Sie geben nur Start- und Zielort ein und wählen die gewünschte Verbindung aus. Dann bestätigen Sie den Kauf und können mit Ihrem Ticket sofort losfahren. Ganz einfach.

 

 

RMVsmart Tarifbausteine
Wie bei einem Baukasten setzt sich der Preis nun aus bis zu 3 Komponenten zusammen. PDF-Download

Der RMVsmart funktioniert nach dem Baukastenprinzip. Ihr Fahrpreis setzt sich aus wenigen, übersichtlichen Bausteinen zusammen.

  • Ein einheitlicher Grundpreis pro Fahrt, egal wie weit Sie fahren.
  • Für Fahrten mit Regionalzügen, S-Bahnen und U-Bahnen gibt es zudem einen Entfernungspreis für die zurückgelegte Strecke.
  • Für Fahrten mit Bus oder Tram kommt ein Pauschalpreis hinzu (je nach Größe der durchfahrenen Orte/Städte).

Der RMVsmart Geltungsbereich

 

RMVsmart Netzplan
Das neue Tarifangebot gilt im gesamten RMV-Tarifgebiet. PDF-Download

Im verdichteten Kernnetz im Großraum Frankfurt laufen die Bahnlinien oft parallel und verkehren in höheren Taktfrequenzen. Dies ermöglicht bessere und häufigere Verbindungen. So unterscheidet RMVsmart zwischen dem engmaschigen „Kernnetz“ und dem flächenhaften „Regionalnetz“. Im Regionalnetz ist der Kilometerpreis halb so hoch wie im Kernnetz.

 

Für Fahrten von/zu den Bahnhöfen innerhalb des Bereichs „Frankfurt Zentrum“ zwischen Eisenbahn- und S-Bahnring gilt ein einheitlicher Preis – egal ob Sie zum Hauptbahnhof, zur Alten Oper, zur Konstablerwache, zur Stresemannstraße, nach Frankfurt Süd oder den Bahnhöfen dazwischen wollen.

 

Im Pilotbetrieb gibt es noch keine Übergangstarife für Fahrten über die Grenzen des RMV-Tarifgebiets hinaus. Nutzen Sie dafür einfach die bestehenden Tarifangebote.

 

rmv tarif

Als RMVsmart-Testkunde den Tarif mitentwickeln